Soziale Phobie

Dein Wunsch:
Ich möchte frei von sozialer Phobie sein

Das passiert gerade:
Wenn man sich unter anderen Menschen unsicher fühlt, leidet das Selbstbewusstsein. Denn: Was man ausstrahlt, das bekommt man zurück. So landet man schnell in einer Schublade, die mit den eigentlichen individuellen Stärken nicht viel zu tun hat. Soziale Phobie ist eine Angststörung, die sich auf verschiedene Weisen äußern und unterschiedliche Ursachen haben kann. Betroffene haben Angst, im Mittelpunkt zu stehen oder von anderen bewertet zu werden. Oft beginnt die soziale Phobie bereits im Kindesalter und prägt eine Persönlichkeit über viele wichtige Stationen hinweg (zum Beispiel Schulabschluss, Berufsausbildung, Einstieg ins Berufsleben, Partnerschaft) – eine Spirale, die sich im Laufe der Zeit immer schneller dreht.

Hypnose hilft:
Entscheidend bei der Hypnose ist die Möglichkeit, zum auslösenden Moment zurückzukehren. Alle Verknüpfungen, die damals entstanden sind und sich immer weiter ausgebreitet haben, kannst Du in Deinem Unterbewusstsein lösen und mit neuen, positiven Momenten verbinden, um Dich unter Menschen endlich frei, sicher und gut zu fühlen.